Univ.-Prof. Dr. iur. Thomas Simon

Univ.-Prof. Dr. iur. Thomas Simon

Lehrstuhl für europäische Rechts- und Verfassungsgeschichte
Universität Wien
Juridicum
Schottenbastei 10-16
A-1010 Wien

Tel.: +43 1 / 4277 - 34567
Fax: +43 1 / 4277 - 9345
E-Mail: thomas.simon@univie.ac.at

Sprechstunde SS 2017:
Alle Donnerstags-Termine entfallen ab den 1. Juni 2017 bis Semesterende!
Ersatztermine:

Di 30. Mai 2017, 12.30-13.30 Uhr
Di 13. Juni 2017, 10.30-11.30 Uhr
Di 20. Juni 2017, 10.30-11.30 Uhr

In den Prüfungswochen und in der vorlesungsfreien Zeit entfällt die Sprechstunde!



 Ankündigungen

Lebenslauf

1955 Geboren
1985 Erstes juristisches Staatsexamen
1988 Abschluss des juristischen Vorbereitungsdienstes
1988-1990 Praktische Tätigkeit als Verwaltungsjurist; Beurlaubung
1990-1992 Promotionsstipendium
1990-1992 Teilnahme am Graduiertenkolleg für neuere und mittelalterliche Rechtsgeschichte in Frankfurt am Main
1992 Promotion zum Dr. iur. an der Universität Freiburg mit einer Arbeit zur Entstehung des modernen Flächenstaates ("Grundherrschaft und Vogtei")
1992-2005 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für Europäische Rechtsgeschichte in Frankfurt am Main

1992-2005

Beteiligung am Forschungsprojekt zur frühneuzeitlichen Policeygesetzgebung
1994-1996 Lehrveranstaltungen an der Universität Frankfurt und an der Verwaltungsfachhochschule Wiesbaden
SS/1997 Gastprofessur an der Universität Tartu

2001

Habilitation an der Universität Frankfurt mit der Arbeit "'Gute Policey'. Ordnungsleitbilder und Zielvorstellungen politischen Handelns in der Frühen Neuzeit"
Venia legendi für die Fächer Bürgerliches Recht, mittelalterliche und neuere Rechtsgeschichte, Verfassungsgeschichte

2002 Lehrstuhlvertretungen an den Universitäten Köln
2003 Lehrstuhlvertretungen an den Universitäten Erlangen
Seit 09/2005 Lehrstuhlinhaber für Österreichische und Europäische Rechtsgeschichte an der Universität Wien
2008-2009 Präsident der Wiener Rechtsgeschichtlichen Gesellschaft
10/2008-
01/2010
Mentor im Mentoring-Programm der Universität Wien - Frauenförderung und Gleichstellung
2010-2014 Vorstand der Vereinigung für Verfassungsgeschichte
Seit 09/2012 Mitglied des Rehabilitierungsbeirats im Bundesministerium für Justiz
Seit
01/2013
Mitglied der Disziplinarkommission im Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung
Seit
06/2014
Betriebsrat für das wissenschaftliche Universitätspersonal

Forschungsfelder und Projekte

Gesetzgebungsgeschichte und Theorie der Gesetzgebung

Justiz und richterliche Rechtsfortbildung unter den Bedingungen des Gesetzgebungsstaates

Konstitutionalismus und Parlamentarismus im Vielvölkerstaat. Österreichische Verfassungsgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts im europäischen Kontext

„Gute Policey“: Zum Wandel der Gemeinwohlkonzeptionen und der Verwaltungslehre

Die Rechtsordnungen Südosteuropas im 19. und 20. Jahrhundert: Rechtstransfer und rechtliche Modernisierungsprozesse in Südosteuropa im 19. und 20. Jahrhundert (Drittmittelprojekt)

Ostasiatisch-Europäischen Rechtsdialog: Ein Europäisch-chinesischer Rechtskulturvergleich aus historischer Perspektive (Drittmittelprojekt)