Publikationen

 

Jüngste Veröffentlichungen (2021/2022)

  • Zeiller (Zeiler) Franz Anton Felix Edler von, Jurist, 
    in: ÖBL, 72. Lfg., 2021, 467f.
  • Beethoven als "Migrant" im Staatsbürgerschaftsrecht seiner Zeit,
    in: E. Herget / B. Holcman / M. Steppan (Hrsg.), Festschrift für Gernot Kocher zum 80.Geburtstag. Dem Interpreten der Bildsprache, Graz
    2022, 302–314.
  • Die Kompetenzverteilung im Übergang von der österreichischen Monarchie zur Republik Österreich, in: BRGÖ
    2021-2, 256–270.
  • 1945 − Rückkehr zum Bundes-Verfassungsgesetz, in: Österreich. Geschichte - Literatur - Geographie [ÖGL]
    2021, 3-16; 48-60.
  • Das Erbe der Monarchie: Dimensionen der Übernahme von Einrichtungen der Monarchie in die Verfassungsordnung der Republik, in: Österreich. Geschichte - Literatur - Geographie [ÖGL]
    2021, 3-16; 48-60.
  • Notare und Notariat im Sprengel des OLG Innsbruck, in: Klaus Schröder [Hrsg], Fiat Justitia! 230 Jahre OLG Innsbruck [= Schlern-Schriften 273], Innsbruck
    2021, 145-166.
  • Magdalena Weileder, Spätmittelalterliche Notarsurkunden. Prokuratorien, beglaubigte Abschriften und Delegatenurkunden aus bayerischen und österreichischen Beständen (= Archiv für Diplomatik Schrift­geschichte Siegel- und Wappenkunde, Beiheft 18), Böhlau Wien-Köln-Weimar 2019, in: Speculum: A Journal of Medieval Studies (Chicago)
    2021-4, 1242f.
  • #Grundrechte. Eine Einführung, in: Wo Recht lebt. Der juristische Podcast des Verlag Österreich, 7.10.
    2021.
  • Der Weg zur Notariatsordnung, wie wir sie kennen, in: Nota bene
    2021-10, 10f.
  • Ein langer Weg: Die mühsame Entwicklung der Grundrechte von 1848 bis heute, in: Zur Zeit
    2021-28, 46-49, sowie in:
    A. Mölzer (Hrsg.), Asylmissbrauch und die Genfer Konvention, Wien 2021, 107-112
  • Julius Gschaider (1878−1963) als Waffenstudent, in: conservative Pennalie Eysn zu Steyr (Hrsg), Julius Gschaider. Burschenschafter. Bürgermeister 1912–1919, Steyr
    2021, 49–72.

 

Beiträge im Erscheinen / Drucklegung in Vorbereitung 

 

  • Die Erlebnisse eines Salzburger Korporationsstudenten in Wien zur Zeit der deutschen Einigung 1870/71. Ein Beitrag zur Geschichte der alten Wiener Burschenschaft Germania (1861−1938). (Manuskript 190 Seiten; Drucklegung in Vorbereitung)
  • Marriage-impediments induced by religion in Austrian Civil Code: Strategies to circumvent the indissolubility of a marriage-tie between Catholics in comparison to the invalidity of a marriage between Christians and non-Christians, especially Jews, in Austrian marriage law (
    für den Tagungsband Jewish Law Association, Regional conference in Vienna July 2017; Manuskript 28 Seiten; Drucklegung in Vorbereitung).
  • The Austrian Constitutional Law on Judicial Power of 1867 (
    für: Conference on the 150th Anniversary of Act 4 of 1869 on Judicial Career, 19./20.9.2019, Budapest; Manuskript 11 Seiten; Drucklegung in Vorbereitung).
  • Feuerwehr im historischen Recht (
    für M. Paar / ua (Hrsg), Handbuch des Feuerwehrrechts; Drucklegung für 2021 in Vorbereitung; Manuskript 24 Seiten).
  • Die Schönerianer und der Abgeordnete Löcker. Eine Episode aus der Geschichte des allgemeinen Wahlrechts in Österreich (
    für NN / u.a. [Hrsg], FS für NN; Manuskript 10 Seiten).
  • Beethovens Schicksal als „Migrant“ in Wien vor 200 Jahren: Vom Untertanen des Erzbischofs von Köln zum österreichischen Staatsbürger, 
    für: Journal on European History of Law 1-2022 (Manuskript 23 Seiten)
  • Zeiller (Zeiler; Zniller) Franz Anton Felix (Franz Alois), Edler von, Jurist, jurist. Schriftsteller, Gesetzgebungsexperte (
  • für Neue Deutsche Biographie; Manuskript 4 Seiten).
  • Rückfallsrecht (
    für HRG III, 2. Aufl.; Manuskript 1 Seite).
  • Schadenbund (
    für HRG III, 2. Aufl.; Manuskript ½ Seite).
  • Voraus (
    für HRG III, 2. Aufl.; Manuskript 2 Seiten).
  • Sabino Cassese / Armin von Bogdandy / Peter Huber (Hrsg.), The Administrative State
    (= The Max Planck Handbooks in European Public Law, volume I), Oxford University Press 2017 (
    für ZNR; Manuskript 2 Seiten, Drucklegung in Vorbereitung)
  • (gem. mit Notar a.D. Helmut Scheubrein), „Der lange Weg zur Notariatsordnung 1871 im Kampf zwischen Absolutismus und liberalem Rechtsstaat, Adel und bürgerlicher Gesellschaft, Rechtssicherheit und Formfreiheit“ (
    für Österreichische Notariatskammer, SONDERAUSTELLUNG aus Anlass der 150. Wiederkehr der Kundmachung der Notariatsordnung 1871 am 21.10.2021; Manuskript 44 Seiten)

 

Frühere Veröffentlichungen