Podcast Ars Boni 471: Die "Lasser'schen Artikel" – Zur Vorgeschichte des Zitierverbots

16.01.2024

Ilse Reiter-Zatloukal | Nikolaus Forgó

Gespräch mit Univ.-Prof.in Dr.in Ilse Reiter-Zatloukal über die "Lasser'schen Artikel"
Moderation von Univ.-Prof. Dr. Nikolaus Forgó


Ilse Reiter-Zatloukal ist Universitätsprofessorin am Institut für Rechts- und Verfassungsgeschichte der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien

Nikolaus Forgó ist Uiversitätsprofessor am Institut für Innovation und Digitalisierung im Recht der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien

Inhalt:
Geheimer Rat Dr. Josef Wolf Adam Freiherr Lasser von Zollheim (* 30. September 1814 in Weißenbach bei Strobl; † 19. November 1879 in Wien) war Beamter, Jurist, Staatsmann und Ehrenbürger der Stadt Salzburg. Er war verantwortlich für die bis 1981 in Kraft gestandenen sogenannte "Lasser’schen Artikel". Bei diesen handelt es sich um die Artikel VII und VII der Strafgesetzesnovelle 1863, RGBl 8/1863. Sie verboten eine Veröffentlichung von Mitteilungen über ein schwebendes Gerichtsverfahren und standen bis weit ins 20. Jahrhundert hinein in Kraft.

Podcast auf Youtube
Podcast auf Spotify
Podcast auf Apple

Ausschnitt aus Podcast_Frau Prof. Reiter-Zatloukal und Herr Prof. Forgo

Podcast auf Youtube