Völkerrechtsgeschichte

Das praktische Völkerrecht der Frühen Neuzeit: Jean Dumont, Jean-Yves de Saint-Prest, Mathias Dogiel und Johann Jacob Moser

"Turns to History" im internationalen Recht

 

Law & Empire

Die Erschließung der Akten des kaiserlichen Reichshofrats: Teilprojekt Fulda, Zuwendungsgeber: Stadt Fulda, Teilprojekt Nordhausen, Zuwendungsgeber: Friedrich-Christian-Lesser Stiftung

Reich, Recht & Schulden: Das Beispiel des Hl. Röm. Reichs deutscher Nation (in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Wirtschaftspolitik der Goethe Universität Frankfurt)

Rechtsparömien im Römisch-Deutschen Recht (Ius Romano-Germanicum)

 

Rechtsgeschichte der Juden

Theodor Herzl Theodor Herzl als österreichischer Staats- und Verfassungsrechtler? – Der Einfluss des österreichischen Staats- und Verfassungsrechts auf die jüdische Nationalbewegung und deren verfassungsrechtliche Konzepte, Zuwendungsgeber: Bundeskanzleramt, Laufzeit: 1. November 2021 – 30. September 2023

Historical Jewish Law Moot Court - The Rabbinic Tribunal of Prague, Zuwendungsgeber: Bundeskanzleramt, Laufzeit: 1. November 2021 – 30. September 2022

Die jüdischen Betreffe des kaiserlichen Reichshofrats: Teilprojekte Frankfurt am Main, Mühlhausen, Zuwendungsgeber: Friedrich-Christian-Lesser Stiftung, Laufzeit: 1. Mai 2021-30. September 2022, Web: jhrr.univie.ac.at/grundlagenforschung/die-juedischen-betreffe-des-kaiserlichen-reichshofrats/teilprojekte/muehlhausen/, Pilotprojekte Anhalt, Leipzig, Rhön-Werra, Schwarzburg-Rudolstadt, Schwarzburg Sondershausen, Zuwendungsgeber: Friedrich-Christian-Lesser Stiftung, Laufzeit: 1. Mai 2021-30. September 2022

Jüdisches Recht als Partikularrecht im Römisch-Deutschen Recht (Ius Romano-Germanicum)

 

Jüdische, österreichische und allgemeine Geschichte

Quellenkompetenz in jüdischer, allgemeiner und Rechtsgeschichte, Zuwendungsgeber: Bundeskanzleramt, Laufzeit: 1. November 2021 – 30. September 2022, Web: jhrr.univie.ac.at/lehre/quellenkompetenz-in-juedischer-allgemeiner-und-rechtsgeschichte/

Erschließung und Auswertung der Fuldaer Bestände in den Central Archives for the History of the Jewish People (CAHJP) in Jerusalem, Zuwendungsgeber: Stadt Fulda, Laufzeit: 1. Oktober 2021 bis 30. November 2022, Web: jhrr.univie.ac.at/grundlagenforschung/verzeichnung-der-fuldaer-betreffe-in-den-cahjp/

Sommerakademie zur Geschichte der Juden im Hl. Röm. Reich und seinen Nachfolgestaaten, Zuwendungsgeber: Gerda Henkel Stiftung u.a., Laufzeit: seit 2010, Web: jhrr.univie.ac.at/lehre/sommerakademie/

Marktbreit: Eine Mikrogeschichte des Verhältnisses von Kaiser und Reich, den Schwarzenberg und den Juden, Zuwendungsgeber: Alexander von Humboldt Stiftung (ruht)

Österreich übersetzen: Vom historischen Gegenstand zu Politik, Recht und wissenschaftlicher Methode

Das Heilbad: Eine Politik-, Rechts-, Sozial und Kulturgeschichte

 

Outreach

Palaeography & Legal History Clinic, seit Februar 2022, Web: jhrr.univie.ac.at/veranstaltungen/palaeography-legal-history-clinic/

Ausstellung Kibbutz Rodges, Zuwendungsgeber: Stadt Fulda, Laufzeit: 1. Oktober 2021 bis 30. November 2022

Café Fulda at the Damuskus Gate in Jerusalem. A culinary initative for a segmented society & a practical excercise in legal pluralism, seit 2019; Web: https://jhrr.univie.ac.at/veranstaltungen/cooperative-cafe-fulda-lectures/

Salo Wittmayer Baron Vorlesungen, Zuwendungsgeber: Salo Wittmayer Baron Gesellschaft, seit 2017, Web: jhrr.univie.ac.at/salo-wittmayer-baron-gesellschaft/archiv-der-salo-wittmayer-baron-vorlesung/