Willkommen am Institut für Rechts- und Verfassungsgeschichte

Das Institut für Rechts- und Verfassungsgeschichte ist Teil der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien. Es blickt auf eine über 150-jährige Tradition zurück. Seine Anfänge lassen sich auf die Berufung von George Philipps auf den damals neugeschaffenen Lehrstuhl für Deutsche Reichs‐ und Rechtsgeschichte im Jahre 1851 zurückverfolgen. Seither fanden zahllose Reformen des Jus-Studiums statt.

Heute sieht das Institut seine Hauptaufgabe darin, die Rechtsgeschichte weiter zu modernisieren, zugleich aber möglichst viel von dem tradierten Wissen an die nächste Generation weiterzugeben.

Eine ausführliche Darstellung der Geschichte des Instituts für Rechts- und Verfassungsgeschichte finden Sie hier.


 Events

20.06.2024
 

Kamila Maria Staudigl-Ciechowicz | Miriam Gassner

Anna Novitskaya | Caterina Draschan-Mitwalsky

05.08.2024
 

5. bis 15. August 2024

Stephan Wendehorst

12.09.2024
 

12. bis 16. September 2024

Stephan Wendehorst

17.09.2024
 

Stephan Wendehorst

17.09.2024
 

17. bis 25. September 2024

Stephan Wendehorst