Dr. Stephan Wendehorst

 

 

                                                        Schriftenverzeichnis

A)    Selbständige Veröffentlichungen

B)   Unselbständige Veröffentlichungen

C) Übersetzungen

 

A) Selbständige Veröffentlichungen

2019

Christian Wilhelm Dohm, On the civil improvement of the Jews, translated from the German and the French and critically edited by Stephan Wendehorst together with a team of students [Originally published in German under the title Über die bürgerliche Verbesserung der Juden, Berlin/Stettin: Friedrich Nicolai, 1781], demnächst 2019.

Christian Wilhelm von Dohm as a Lawyer, Braun-Lecture in the History of the Jews of Germany, 21, Ramat-Gan: Bar-Ilan University, The Braun Chair for the History of the Jews in Germany, in Druck.

Die Geschichte des Hl. Röm. Reichs deutscher Nation als Völkerrechtsgeschichte, demnächst, 2019.

Ius Commune Moot Court – The Imperial Aulic Council: Student Manual, 2019

(Hg.), Positive Early Modern Law of Nations, demnächst 2019.

2015

(Hg.), Die Anatomie frühneuzeitlicher Imperien. Herrschaftsmanagement jenseits von Staat und Nation: Institutionen, Personal und Techniken (bibliothek altes Reich, 5), Berlin/Boston/München: DeGruyterOldenbourg 2015.

Vom Schutz verfolgter Religionsverwandter zum Schutz der universalen Menschenrechte:

Zur Geschichte von Recht und Praxis humanitärer Intervention, Skript, 4. Aufl., Gießen/Linz/Wien: Fachbereich Geschichts- und Kulturwissenschaften, Historisches Institut/Internationales Forschungszentrum Kulturwissenschaften (IFK) Kunstuniversität Linz/Universität Wien, Rechtswissenschaftliche Fakultät, Institut für Rechts- u. Verfassungsgeschichte, 2015.

2014

(gemeinsam mit Dieter Hecht, Louise Hecht, Kerstin Mayerhofer und Avraham Siluk), Quellen zur jüdischen Geschichte im Heiligen Römischen Reich und seinen Nachfolgestaaten. Judendeutsch, Jiddisch, Hebräisch, Judenspanisch, 16.-20. Jahrhundert, Wien: Böhlau, 2014. 

Vom Schutz verfolgter Religionsverwandter zum Schutz der universalen Menschenrechte: Zur Geschichte von Recht und Praxis humanitärer Intervention, Skript, 3. Aufl., Gießen/Wien Justus-Liebig-Universität Gießen, Historisches Institut/Universität Wien,Institut für Rechts- und Verfassungsgeschichte, 2014.

2013

(gemeinsamer Herausgeber mit Stefan Ehrenpreis und Andreas Gotzmann), Kaiser und Reich in der jüdischen Lokalgeschichte (bibliothek altes Reich, 7), München: Oldenbourg, 2013.

Vom Schutz verfolgter Religionsverwandter zum Schutz der universalen Menschenrechte: Zur Geschichte von Recht und Praxis humanitärer Intervention, Skript, 2. Aufl.,Gießen/Wien: Justus-Liebig-Universität Gießen, Historisches Institut/Universität Wien,Institut für Rechts- und Verfassungsgeschichte, 2013.

2012

British Jewry, Zionism and the Jewish State, 1936-1956 (Oxford Historical Monographs Series), Oxford: Oxford University Press 2012.

(gemeinsamer Herausgeber mit Anja Amend-Traut, Anette Baumann und Steffen Wunderlich) Die höchsten Reichsgerichte als mediales Ereignis (bibliothek altes Reich, 11), München: Oldenbourg, 2012.

Vom Schutz verfolgter Religionsverwandter zum Schutz der universalen Menschenrechte: Zur Geschichte von Recht und Praxis humanitärer Intervention, Skript, Gießen/Wien: Justus Liebig-Universität Gießen, Historisches Institut/Universität Wien, Institut für Rechts- und Verfassungsgeschichte, 2012.

2010

(gemeinsam mit Abraham David und Anke Költsch) Leipziger Judentümer in Stadt und Universität. Katalog zur gleichnamigen Ausstellung in der Bibliotheca Albertina Leipzig, 13. Januar - 25. April 2010 (Schriften aus der Universitätsbibliothek Leipzig, 19), Leipzig: Universitätsbibliothek Leipzig/Leipziger Universitätsverlag, 2010.

2008

(gemeinsamer Herausgeber mit Anja Amend, Anette Baumann und Steffen Wunderlich) Die Reichsstadt Frankfurt als Rechts- und Gerichtslandschaft im Römisch-Deutschen Reich (bibliothek altes Reich, 3), München: Oldenbourg, 2008.

2007

(gemeinsamer Herausgeber mit Anja Amend, Anette Baumann und Siegrid Westphal), Gerichtslandschaft Altes Reich. Höchste Gerichtsbarkeit und territoriale Rechtsprechung (Quellen und Studien zur Höchsten Gerichtsbarkeit im Alten Reich, 52), Köln/Weimar/Wien: Böhlau, 2007.

(gemeinsamer Herausgeber mit Andreas Gotzmann) Juden im Recht. Neue Zugänge zur Rechtsgeschichte der Juden im Alten Reich (Beihefte der Zeitschrift für Historische Forschung, 39), Berlin: Duncker & Humblot, 2007.

2006 

(gemeinsam mit Stefan Ehrenpreis und Andreas Gotzmann), Jüdisches Heiliges Römisches Reich: Erträge und Perspektiven eines Projekt-Clusters zur Geschichte der Juden in der Frühen Neuzeit, Erfurt, Frankfurt und Leipzig: Lehrstuhl für Judaistik - Religionswissenschaften der Univ. Erfurt, Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte und Simon-Dubnow-Institut für jüdische Geschichte und Kultur an der Universität Leipzig, 2006.

(im Auftrag des Simon-Dubnow-Instituts für jüdische Geschichte und Kultur an der Universität Leipzig hrsg. von Stephan Wendehorst) Bausteine einer jüdischen Geschichte der Universität Leipzig. Teil I (Leipziger Beiträge zur jüdischen Geschichte und Kultur, 4) Leipzig: Leipziger Universitätsverlag 2006.

(gemeinsamer Herausgeber mit Siegrid Westphal) Lesebuch Altes Reich (bibliothek altes Reich, 1), München: Oldenbourg, 2006.

2005

(gemeinsamer Herausgeber mit Anette Baumann, Peter Oestmann und Siegrid Westphal) Prozeßpraxis im Alten Reich. Annäherungen – Fallstudien – Statistiken (Quellen und Studien zur Höchsten Gerichtsbarkeit im Alten Reich, 50), Köln/Weimar/Wien: Böhlau, 2005.

2004

 (Hg.) The Roman Inquisition, the Index and the Jews. Contexts, Sources and Perspectives (Studies in European Judaism, 9), Leiden: Brill, 2004.

2003

 (gemeinsamer Herausgeber mit Anette Baumann, Peter Oestmann und Siegrid Westphal) Reichspersonal. Funktionsträger für Kaiser und Reich (Quellen und Studien zur Höchsten Gerichtsbarkeit im Alten Reich 46), Köln/Weimar/Wien: Böhlau, 2003.

2001

(gemeinsamer Herausgeber mit Anette Baumann, Stefan Ehrenpreis und Siegrid Westphal) Prozeßakten als Quelle. Neue Ansätze zur Erforschung der Höchsten Gerichtsbarkeit im Alten Reich  (Quellen und Studien zur Höchsten Gerichtsbarkeit im Alten Reich, 37), Köln/Weimar/Wien: Böhlau, 2001.

1999

(gemeinsamer Herausgeber mit Rainer Liedtke) The emancipation of Catholics, Jews and Protestants. Minorities and the nation state in nineteenthcentury Europe, Manchester: Manchester University Press, 1999.

B) Unselbständige Veröffentlichungen

2019

Ius Commune and Particular Laws: Jewish Law between Extreme and Representative Case, demnächst 2019.

Jewish Homages to the Emperor, in: David Sorkin, Hg., Modern Jewish Political History, demnächst.

2018

 Religious Rights between International Law and Constitutional Law: A System of Communicating Vessels – From Premodern Historical Evidence to a Reassessment of Doctrine, in: Robert Uerpmann-Wittzack, Evelyne Lagrange und Stefan Oeter, Hgg., Religion and International Law. Living Together, German-French Joint Conference, Deutsche Gesellschaft für Internationales Recht & Société française pour le droit international, Leiden: Brill, 2018, S. 3-36.

2016

Johann Wolfgang Textor, seine “Zusammenfassung des Völkerrechts” (Synopsis Iuris Gentium) und das Heilige Römische Reich, in: Seiderer/Schott/Burger (Hrsg), Vielfalt fränkischer Geschichte. Gedenkschrift für Gerhard Rechter 1951–2012 (Jahrbuch des Historischen Vereins für Mittelfranken, 104), Ansbach, 2016, S. 55-73. 

In and Out of Ecclesiastical Law: On the Emergence and Disappearance of the Ius Ecclesiasticum Iudaicum in late 18th and early 19th Century Germany, in: Elisha Ancselovits und George R. Wilkes, Hgg., Jewish Law and Academic Discipline. Contributions from Europe (Jewish Law Association Studies, XXVI), 2016, S. 22-54.

2015

Einleitung: Altes Reich, Alte Reiche und der imperial turn in der Geschichtswissenschaft, in: Stephan Wendehorst, Hg., Die Anatomie frühneuzeitlicher Imperien. Herrschaftsmanagement jenseits von Staat und Nation: Institutionen, Personal und Techniken (bibliothek altes Reich, 5), München: Oldenbourg, 2015, S. 17-58.

Johann Jacob Moser: Der Reichspublizist als Völkerrechtler, in:  Stephan Wendehorst, Hg., Die Anatomie frühneuzeitlicher Imperien. Herrschaftsmanagement jenseits von Staat und Nation: Institutionen, Personal und Techniken (bibliothek altes Reich, 5), München: Oldenbourg, 2015, S. 303-324.

2013

(gemeinsam mit Stefan Ehrenpreis und Andreas Gotzmann), Kaiser und Reich in der jüdischen Lokalgeschichte: Eine thematische Einführung, in: Stefan Ehrenpreis, Andreas Gotzmann und Stephan Wendehorst, Hgg., Kaiser und Reich in der jüdischen Lokalgeschichte (bibliothek altes Reich, 7), München: Oldenbourg, 2013, S. 9-18.

Die Feudi Imperiali: Eine versteckte Seite der Geschichte der Juden im Italien der Frühen Neuzeit?, in: Stefan Ehrenpreis, Andreas Gotzmann und Stephan Wendehorst, Hgg., Kaiser und Reich in der jüdischen Lokalgeschichte (bibliothek altes Reich, 7), München: Oldenbourg, 2013, S. 311-321.

2011

Vier-Reiche-Lehre, in: Enzyklopädie der Neuzeit, im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts unter Mitarbeit zahlreicher Fachwissenschaftler herausgegeben von Friedrich Jaeger, Bd 14, Stuttgart/Weimar: J.B. Metzler 2011, Sp. 324-328.

2010

Sächsische Judentümer – Paradoxien zwischen „protestantischem Spanien“ und „Paradisus Judaeorum“, in: Michael Korey und Thomas Ketelsen, Hgg., Fragmente der Erinnerung. Der Tempel Salomonis im Dresdner Zwinger. Facetten und Spiegelungen eines barocken Architekturmodells und eines frühen jüdischen Museums, Dresden/München: Staatliche Kunstsammlungen Dresden/Deutscher Kunstverlag, 2010, S. 35-43.

Saxon Judeities – Paradoxes betwen „Protestant Spain“ and a „Paradise for the Jews”, in: Michael Korey und Thomas Ketelsen, Hgg., Fragments of Memory. The Temple of Solomon in the Dresden Zwinger. Facets of a Baroque Architectural Model and an Early Jewish Museum, Dresden/München: Staatliche Kunstsammlungen Dresden/Deutscher Kunstverlag, 2010, S. 35-43 [Englische Version des Beitrags „Sächsische Judentümer – Paradoxien zwischen „protestantischem Spanien“ und „Paradisus Judaeorum““übersetzt von Michael Korey und Thomas Ketelsen herausgegebenen Ausstellungsbegleitband].

2009

(gemeinsam mit Julia Schmidt-Funke) Forum Jüdische Geschichte der Frühen Neuzeit, in: sehepunkte 9 (2009), Nr. 2.

 „Frankreich in Franken“  1790/91 – 1806/1807 – 1814/1815: Folgen für und Fragen an die Geschichte der Juden, in:, Der Rabbinatsbezirk Schwabach” hrsg. vom Bezirk Mittelfranken durch Andrea M. Kluxen und Julia Hecht (Franconia Judaica,4), Ansbach 2009, S. 47-69.

Geschichte der Juden in „Mitteldeutschland“ zwischen Römisch-Deutschem Reich und Weimarer Republik: Forschungsstand, Methode und Paradigma, in: Giuseppe Veltri and Christian Wiese, Hgg., Jüdische Bildung und Kultur in Sachsen-Anhalt von der Aufklärung bis zum Nationalsozialismus, Berlin: Metropol-Verlag, 2009, S. 21-65.

Reich, in: Enzyklopädie der Neuzeit, im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts unter Mitarbeit zahlreicher Fachwissenschaftler herausgegeben von Friedrich Jaeger, Bd 10, Stuttgart/Weimar: J.B. Metzler, 2009, Sp. 873-888.

(gemeinsam mit Stefan Ehrenpreis) Schwabach, der Kaiser, das Recht und die Juden: Ein Fallbeispiel für die „imperialem Rahmenbedingungen“ frühneuzeitlicher jüdischer Geschichte, in: Der Rabbinatsbezirk Schwabach, hrsg. vom Bezirk Mittelfranken durch Andrea M. Kluxen und Julia Hecht (Franconia Judaica, 4), Ansbach 2009, S. 23-42.

2008

(gemeinsam mit Anja Amend, Anette Baumann und Steffen Wunderlich) Recht und Gericht im frühneuzeitlichen Frankfurt zwischen der Vielfalt der Vormoderne und der Einheit der Moderne [Einleitung], in: Anja Amend, Anette Baumann, Stephan Wendehorst und Steffen Wunderlich, Hgg., Die Reichsstadt Frankfurt als Rechts- und Gerichtslandschaft im Römisch-Deutschen Reich (bibliothek altes Reich, 3), München: Oldenbourg, 2007, S. 9-13.

2007

Das gescheiterte Projekt der jüdischen Kaiserhuldigung in Worms: Symbolische imperiale Herrschaftspraxis und jüdische Teilhabe im Römisch-Deutschen Reich, in: Andreas Gotzmann and Stephan Wendehorst, Hgg., Juden im Recht. Neue Zugänge zur Rechtsgeschichte der Juden im Alten Reich (Beihefte der Zeitschrift für Historische Forschung, 39), Berlin: Duncker & Humblot, 2007, S. 245-272.

Sächsische jüdische Fragen in Ständeversammlung und Landtag. Ein Plädoyer für die Erforschung der Geschichte der repräsentativen Versammlungen in Sachsen aus der Perspektive der Geschichte der Juden, in: Mike Schmeitzner und Heinrich Wiedemann, Hgg., Mut zur Freiheit. Ein Leben voller Projekte. Festschrift zum 80. Geburtstag von Wolfgang Marcus, Berlin: Lit, 2007, S. 441-453.

(gemeinsam mit Andreas Gotzmann) Zwischen Kaiser, Landesherrschaft und Halacha: Jüdische Rechts- und Handlungsspielräume als Zwischenräume, in: Andreas Gotzmann and Stephan Wendehorst, Hgg., Juden im Recht. Neue Zugänge zur Rechtsgeschichte der Juden im Alten Reich (Beihefte der Zeitschrift für Historische Forschung, 39), Berlin: Duncker & Humblot, 2007, S. 1-10.

2006

Advocatia Judaica Imperatoris – Der Kaiser, das Reich und die Juden, in:  Stephan Wendehorst und Siegrid Westphal, Hgg., Lesebuch Altes Reich (bibliothek altes Reich, 1), München: Oldenbourg, 2006, S. 222-228, 264.

(gemeinsam mit Siegrid Westphal) Das Alte Reich: Monstrum oder Paradies? Eine Einführung in: Stephan Wendehorst und Siegrid Westphal, Hgg., Lesebuch Altes Reich (bibliothek altes Reich, 1), München: Oldenbourg, 2006, S. 1-7, 250.

(gemeinsam mit Omar Kamil und Gerald Wiemers) Josef Burg: ein Leben zwischen Erziehung und Politik, in: Stephan Wendehorst, Hg., Bausteine einer jüdischen Geschichte der Universität Leipzig (Leipziger Beiträge zur jüdischen Geschichte und Kultur, 4), Leipzig: Leipziger Universitätsverlag 2006, S. 153-162.

Eine jüdische Geschichte der Universität Leipzig. Konzeption, Umsetzung und Perspektiven, in: Stephan Wendehorst, Hg., Bausteine einer jüdischen Geschichte der Universität Leipzig (Leipziger Beiträge zur jüdischen Geschichte und Kultur, 4), Leipzig: Leipziger Universitätsverlag, 2006, S. 11-37.

Die Kaiserhuldigungen der Frankfurter jüdischen Gemeinde im 18. Jahrhundert, in: Fritz Backhaus, Gisela Engel, Robert Liberles and Margarete Schlüter, Hgg., Die Frankfurter Judengasse: Jüdisches Leben in der Frühen Neuzeit, 2. Aufl., Frankfurt: Societätsverlag, 2006, S. 213-235, 339-345 [zuerst Frankfurt: Societätsverlag, Anfang 2006, S. 192-235, 319-325].

Karl VI. 1712: Huldigung, in: Evelyn Brockhoff, Jan Gerchow, Raphael Gross and August Heuser, Hgg., Die Kaisermacher. Frankfurt am Main und die Goldene Bulle 1356-1806, Frankfurt: Societätsverlag, 2006, S. 434-457. [Katalog zur gleichnamigen Ausstellung der Stadt Frankfurt am Main, 29. September 2006 – 14.  Januar 2007].

Leopold II. 1790: Illumination und Aufklärung, in: Evelyn Brockhoff, Jan Gerchow, Raphael Gross and August Heuser, Hgg., Die Kaisermacher. Frankfurt am Main und die Goldene Bulle 1356-1806, Frankfurt: Societätsverlag, 2006, S. 458-475 [Katalog zur gleichnamigen Ausstellung der Stadt Frankfurt am Main, 29. September 2006 – 14.  Januar 2007].

2005

Der pluralistische Gesellschaftstheoretiker und Labour Politiker Harold Laski und seine katholische Welt: ein methodischer Anstoß für die Erforschung der Geschichte der Juden und des Katholizismus im 19. und 20. Jahrhundert? in: Florian Schuller, Giuseppe Veltri und Hubert Wolf, Hgg., Katholizismus und Judentum. Gemeinsamkeiten und Verwerfungen vom 16. bis zum 20. Jahrhundert, Regensburg: Pustet, 2005, S. 140-161.

Universität, Differenz und Innovation – Paradoxe Begegnungen mit der Vormoderne, in: Dan Diner, Hg., Synchrone Welten. Zeitenräume jüdischer Geschichte (Toldot. Essays zur jüdischen Geschichte und Kultur, 1), Göttingen: Vandenhoek & Rupprecht, 2005, S. 93 -118.

2004

Jüdische Geschichte als imperiale Geschichte: die Juden des Alten Reichs, das Reichskammergericht und der Reichshofrat, in: zeitenblicke 3: 3 (2004) [13.12.2004], http://www.historicum.net/zeitenblicke/2004/03/index.htm

Die jüdischen Kaiserhuldigungen des 18. Jahrhunderts (Arbeitstitel), in: Jüdische Geschichte – historicum.net, [19.2.2004], http://www.historicum.net/themen/juedische-geschichte/wissenschaft/projekte/htm

Vom Rand zum Ausschluß aus der Gesellschaft: Die programmatische Transformation der Stellung der Juden in Friedrich Platners juristischer Disputation De usu hodierno divisionis hominum in cives et peregrinos (1750), in: Detlef Döring u. Hanspeter Marti, Hgg., Die Universität Leipzig und ihr gelehrtes Umfeld 1680-1780. Beiträge zur Universitäts- und Wissenschaftsgeschichte (Texte und Studien, 6), Basel: Schwabe Verlag, 2004, S. 265-272.

(gemeinsam mit Stefan Ehrenpreis und Andreas Gotzmann, unter Mitarbeit von Magdalena Drexl) Von den Rechtsnormen zur Rechtspraxis: Ein neuer Zugang zur Rechtsgeschichte der Juden im Heiligen Römischen Reich?, in: zeitenblicke 3: 3 (2004) [13.12.2004], http://www.historicum.net/zeitenblicke/2004/03/index.htm.

The Roman Inquisition, the Index and the Jews: New Perspectives for Research, in: Stephan Wendehorst, Hg., The Roman Inquisition, the Index and the Jews. Contexts, Sources and Perspectives (Studies in European Judaism, 9), Leiden: Brill, 2004, S. 201-214.

 Notare und Notariat, in: zeitenblicke 3: 3 (2004) [13.12.2004], http://www.historicum.net/zeitenblicke/2004/03/index.htm

2003

Imperial Spaces as Jewish Spaces. The Holy Roman Empire, the Emperor and the Jews in the Early Modern Period. Some Preliminary Observations, in: Jahrbuch des Simon-Dubnow-Instituts/ Simon-Dubnow-Institute Yearbook 2 (2003), S. 436-475.

L’inquisizione Romana e gli ebrei: nuove prospettive de la ricerca, in: Le inquisizioni cristiane e gli ebrei. Tavola rotonda nell’ambito della conferenza annuale della ricerca (Roma 20-21 Dicembre 2001), (Atti dei Convegni Lincei, 191), Roma: Accademia Nazionale die Lincei, 2003, S. 51-63.

Rechtspraxis und jüdische Lebenswelten im Alten Reich, oder: Jacob Katz auf der Eisscholle [Tagungsbericht], in: Bulletin des Simon-Dubnow-Instituts für jüdische Geschichte und Kultur an der Universität Leipzig, 5 (2003), S. 89-95.

The Roman Inquisition, the Index and the Jews. Sources and perspectives for research, in: Jewish History 17: 1 (2003), S. 55-76. (mit Beiträgen von Claus Arnold, Antje Bräcker, Hanna Wegrzynek und John Tedeschi).

Reichspersonal in der Frühen Neuzeit? Überlegungen zu Begrifflichkeit und Konturen einer auf Kaiser und Reich bezogenen Funktionselite, in: Anette Baumann, Peter Oestmann, Stephan Wendehorst und Siegrid Westphal, Hgg., Reichspersonal. Funktionsträger für Kaiser und Reich (Quellen und Studien zur Höchsten Gerichtsbarkeit im Alten Reich 46), Köln/Weimar/Wien: Böhlau, 2003, S. 1-20; in engl. Sprache im selben Band mit geringfügigen Veränderungen unter dem Titel „Imperial personnel in the early modern period? Reflections on the concept and the contours of a functionary elite of the Holy Roman Empire” erschienen, S. 379-398.

2002

Von den Rechtsnormen zur Rechtspraxis: Ein neuer Zugang zur Rechtsgeschichte der Juden im Heiligen Römischen Reich? Eine Projektbeschreibung, in: Birgit Feldner, Verena Tiziana Halbwachs, Thomas Olechowski, Josef Pauser, Stefan Schima und Andreas Sereinig, Hgg., Ad Fontes. Europäisches Forum Junger Rechtshistorikerinnen und Rechtshistoriker Wien 2001, Frankfurt am Main/Berlin/New York: Peter Lang, 2002, S. 86-119 (gemeinsam mit Stefan Ehrenpreis und Andreas Gotzmann).

2001

Jüdische Kapitel der Leipziger Universitätsgeschichte. 3. Wechselaustellung des Simon-Dubnow-Instituts, in: Bulletin des Simon-Dubnow-Instituts für jüdische Geschichte und Kultur an der Universität Leipzig 3 (2001), S. 188-190.

Von den Rechtsnormen zur Rechtspraxis: Ein neuer Zugang zur Rechtsgeschichte der Juden im Heiligen Römischen Reich?, in: Aschkenas. Zeitschrift für die Geschichte und Kultur der Juden, 11: 1 (2001), S. 39-58 (gemeinsam mit Stefan Ehrenpreis und Andreas Gotzmann).

Restitution and Memory. On Historical Remembrance and Material Restitution in Europe – Conference Report, in: Bulletin des Simon-Dubnow-Instituts für jüdische Geschichte und Kultur an der Universität Leipzig 3 (2001), S. 111-117.

2000

From Legal Norms to their Application by the Law Courts. A new Approach to the Legal Condition of the Jews in the Holy Roman Empire. Preliminary Observations (together with Andreas Gotzmann und Stefan Ehrenpreis), in: Bulletin des Simon-Dubnow-Instituts für jüdische Geschichte und Kultur an der Universität Leipzig 2 (2000), S. 67-69.

1999

Emancipation as path to national integration, in: Rainer Liedtke and Stephan Wendehorst, Hg., The emancipation of Catholics, Jews and Protestants. Minorities and the nation state in nineteenth-century Europe, Manchester: Manchester University Press, Januar 1999, S. 188-206.

Zionism in Britain and Germany. A Comparison, in: Michael Brenner, Rainer Liedtke und David Rechter, Hg., Two Nations: British and German Jews in Comparative Perspective (Schriftenreihe wissenschaftlicher Abhandlungen des Leo Baeck Instituts, 60), Tübingen: J. C. B. Mohr (Paul Siebeck), 1999, S. 193-218.

Between Promised Land and Land of Promise. The Radical Socialist Zionism of Hashomer Hatzair in Great Britain, in: Jewish Culture and History, 2: 1 (1999), S. 44-57.

1997

Liberalism, nationalism and racism: ambivalent signatures of modernity, in: The Historical Journal, 40: 2 (1997), S. 557-563.

1996

Die Frühphase der Judenemanzipation in Sachsen-Meinigen. "...jederzeit von dem Wunsche belebt gewesen, Unseren getreuen Unterthanen, ohne Unterschied der Religion, die möglichste Gleichheit der Rechte zuzugestehen.", in: Thomas Bahr, Hg., Beiträge zur Geschichte jüdischen Lebens in Thüringen, Zeitschrift des Vereins für Thüringische Geschichte, 29. Beiheft, Jena, 1996, S. 39-103 (gemeinsam mit Franz Levi u. Rainer Liedtke).

 

C) Übersetzungen

 Aus dem Deutschen ins Englische:

2019

(gemeinsam mit Shael Herman) Johann Jodocus Beck, Tractatus de Juribus Judaeorum. Von Recht der Juden. Worinnen von denen Gesetzen, denen sie unterworffen, deren Heyrathen, Contracten, Wucher, Testamenten, Successionen oder Erbfolgen, Verbrechen und deren Bestraffungen, Privilegien und Rechts-Wolthaten, Oneribus und Beschwehrden, insonderheit der Cronen-Steuer und guldenen Opffer-Pfenning, wie auch Gerichten und Gerichtlichen Handlungen, und andern mehr, gründlich und deutlich gehandelt wird. Aus denen Göttlichen und allgemeinen Reichs- und andern Special-Rechten und Gewohnheiten zusammen getragen, und mit Praejudiciis, Decisionibus und Responsis überall bestärcket. Denen Richtern, Amtleuten, und sonsten jedermänniglich zum Besten, mit einem hierzu dienlichen Register versehen heraus gegeben Von Joh. Jodoco Beck, J.V.D. Hochgrävl. Hohenloh-Neuensteinisch und- Hochgrävl. Giechischen Rath, bey Löbl. Universität Altdorf  Pandectarum Professore Publico, & Facultatis Juridicae Assessore Ordinario, Nuremberg: Lochner, 1741, demnächst.

 

Ins Deutsche:

2015

Fikret Adanir, Ayan – Zur Formierung quasi-autonomer Kräfte in den osmanischen Balkanprovinzen der Frühen Neuzeit: in:  Stephan Wendehorst, Hg., Die Anatomie frühneuzeitlicher Imperien. Herrschaftsmanagement jenseits von Staat und Nation: Institutionen, Personal und Techniken (bibliothek altes Reich, 5), München: Oldenbourg, 2014, S. 167-194.

Tulay Artan, Die institutionelle Trennung der Haushalte von Großwesir und Sultan: Der neue Gesellschaftsvertrag des 18. Jahrhunderts in historischer Perspektive, in: Stephan Wendehorst, Hg., Die Anatomie frühneuzeitlicher Imperien. Herrschaftsmanagement jenseits von Staat und Nation: Institutionen, Personal und Techniken (bibliothek altes Reich, 5), München: Oldenbourg, 2014, S.121-141

Torbjörn Eng , Eine Definition Schwedens in der Frühen Neuzeit: Königliche Herrschaftstitel, Wappen und Politische Konzepte als Ausdruck schwedischer Suprematie, in: in: Stephan Wendehorst, Hg., Die Anatomie frühneuzeitlicher Imperien. Herrschaftsmanagement jenseits von Staat und Nation: Institutionen, Personal und Techniken (bibliothek altes Reich, 5), München: Oldenbourg, 2014, S. 457-467.

Karl Härter, Das zusammengesetzte Reichssystem als Verfassungsordnung und mehrschichtiges Rechtssystem, in:  Stephan Wendehorst, Hg., Die Anatomie frühneuzeitlicher Imperien. Herrschaftsmanagement jenseits von Staat und Nation: Institutionen, Personal und Techniken (bibliothek altes Reich, 5), München: Oldenbourg, 2014, S. 327-347.

Olga Khavanova, Eine universitäre Lehrveranstaltung als universales Instrument: Joseph von Sonnenfels und die administrative Elite der Habsburgermonarchie, in:  Stephan Wendehorst, Hg., Die Anatomie frühneuzeitlicher Imperien. Herrschaftsmanagement jenseits von Staat und Nation: Institutionen, Personal und Techniken (bibliothek altes Reich, 5), München: Oldenbourg, 2014, S. 103-119.

2009

Abraham David, Die Schwabacher Korrespondenz Wagenseils mit Beer Eibeschütz/Perlhefter und Bella Perlhefter, in: Der Rabbinatsbezirk Schwabach, hrsg. vom Bezirk Mittelfranken durch Andrea M. Kluxen und Julia Hecht (Franconia Judaica, 4), Ansbach 2009, S. 43-46.

2007

Der Blick nach Osten: Der rechtliche Status der Juden im Kgr. Polen im 16. Jahrhundert [Adam Teller, Looking East: The Legal Status of the Jews in the Polish-Lithuanian Commonwealth in the 16th Century], in: Andreas Gotzmann und Stephan Wendehorst, Hgg., Juden im Recht. Neue Zugänge zur Rechtsgeschichte der Juden im Alten Reich (Beihefte der Zeitschrift für Historische Forschung, 39 Berlin: Duncker & Humblot, 2007, S. 395-413.

Juden als zweifache Opfer. Das frühmoderne Strafrecht [Maria Boes, Targeted Twice. Jews as Criminal Targets in Early Modern Germany], in: Andreas Gotzmann und Stephan Wendehorst, Hgg., Juden im Recht. Neue Zugänge zur Rechtsgeschichte der Juden im Alten Reich (Beihefte der Zeitschrift für Historische Forschung, 39), Berlin: Duncker & Humblot, 2007, S. 221-241.

Jüdisches Recht, Inquisitionsprozeß und Reichskammergericht: Eine juristische Fallstudie aus Wertheim 1627-30 [Ronnie PoChia Hsia, Jewish Law, Inquisition Proceedings and the Imperial Chamber Court. A Case Study from Wertheim (1627-30)], in: Andreas Gotzmann und Stephan Wendehorst, Hgg., Juden im Recht. Neue Zugänge zur Rechtsgeschichte der Juden im Alten Reich (Beihefte der Zeitschrift für Historische Forschung, 39), Berlin: Duncker & Humblot, 2007, S. 317-331.

Konflikt und Kooperation: Elsässiche Juden, Herrschaft und Recht im Spiegel von Reichskammergerichtsprozessen des 16. Jahrhunderts [Debra Kaplan,  Conflict and Cooperation:  Alsatian Jews, Autority and Law in the Mirror of Law Suits before the Imperial Chamber Court], in: Andreas Gotzmann und Stephan Wendehorst, Hgg., Juden im Recht. Neue Zugänge zur Rechtsgeschichte der Juden im Alten Reich (Beihefte der Zeitschrift für Historische Forschung, 39), Berlin: Duncker & Humblot, 2007, S. 333-346.

Die Zivilscheidung einer jüdischen Frau im Habsburgischen Triest des späten 18. Jahrhunderts [Lois Dubin,  A Jewish Woman’s Civil Divorce in Late Eightenth-century Habsburg Trieste], in: Andreas Gotzmann und Stephan Wendehorst, Hgg., Juden im Recht. Neue Zugänge zur Rechtsgeschichte der Juden im Alten Reich (Beihefte der Zeitschrift für Historische Forschung, 39), Berlin: Duncker & Humblot, 2007, S. 81-108.

2006

Die deutsche Nationalbibliothek und die Juden. Anstellungspolitik und Katalogisierung der Deutschen Bücherei in Leipzig als Barometer für den Antisemitismus in der Weimarer Republik [Gideon Reuveni, The German National Library and the Jews], in: Stephan Wendehorst, Hg., Bausteine einer jüdischen Geschichte der Universität Leipzig, Bd.1, Leipzig: Leipziger Universitätsverlag 2006, S. 541-561.

Fehlstart: Die „Wissenschaft vom späteren Judentum“ an der Universität Leipzig [Henry Wasserman, False Start], in: Stephan Wendehorst, Hg., Bausteine einer jüdischen Geschichte der Universität Leipzig, Leipzig: Leipziger Universitätsverlag 2006, S. 321-343.

Die Hebräische Handschriftensammlung der Universitätsbibliothek Leipzig – Bibliotheca Albertina [The Judaica Holdings of the Leipzig University Library], in: Stephan Wendehorst, Hg., Bausteine einer jüdischen Geschichte der Universität Leipzig, Leipzig: Leipziger Universitätsverlag 2006, S. 305-319.

Jenseits der Kaisersäle. Kunst und Kultur im Heiligen Römischen Reich [Thomas DaCosta Kaufmann, Beyond the Kaisersäle. Art and Culture in the Holy Roman Empire], in: Stephan Wendehorst und Siegrid Westphal, Hgg., Lesebuch Altes Reich (bibliothek altes Reich, 1), München: Oldenbourg, 2006, S. 42-47.

Leipziger Wissenschaftler als Hüter der jüdischen Kultur? Schmu’el Josef Agnon über die Begegnung der Juden mit der Moderne [Yaakov Ariel, Leipzig Scholars as Keepers of the Jewish Tradition. Shmuel Yosef Agnon on the Jews’ Encounter with Modernity], in: Stephan Wendehorst, Hg., Bausteine einer jüdischen Geschichte der Universität Leipzig, Leipzig: Leipziger Universitätsverlag 2006, S. 163-186.

Reise westwärts, Blick ostwärts: Leipzig als Drehpunkt im Leben Martin Bubers [Sharon Gordon], in: Stephan Wendehorst, Hg., Bausteine einer jüdischen Geschichte der Universität Leipzig, Leipzig: Leipziger Universitätsverlag 2006, S. 131-152 (gemeinsam mit Bill Templer).